Seltsamer Besuch – Wer hat eine Idee?

Beschädigte Beute
Frank Werthmann aus dem Bienenzuchtverein Roßdorf und Umgebung hatte unliebsamen Besuch an seinem Stand:

„Auf einem Waldgrundstück in der Nähe von Otzberg-Hering stehen meine Bienen.

Beschädigte BeuteNach schlechten Erfahrungen mit einigen gewitzten Spechten wickle ich im Herbst immer einen Drahtzaun um die Beuten. Dieses Jahr hat ein nettes Tierchen sich unter dem Zaun durchgezwängt und dann drei Beuten wie auf dem Bild zu am Flugloch aufgerissen. Die Rähmchen selbst sind nicht angenagt. – Hat jemand eine Idee, welches Tier da die Beuten so zerstört haben kann?

 
 
Fotos: © Frank Werthmann

2 thoughts on “Seltsamer Besuch – Wer hat eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *