Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag von Guido Eich „Spuren lesen im Bienenvolk“

Juni 17 @ 14:00 - 17:00

Bienen c) IV Modau-Fischbachtal

Der Kreisimkerverein Stadt und Landkreis
Offenbach e.V. lädt am Sonntag, den 17.06.2018 ein zum Vortrag „Spuren lesen im Bienenvolk – Gesundheits-Check durch Gemüll- und Flugloch-Diagnose“.

Aus dem Inhalt:

  • Bienenvolkbeurteilung anhand der Fluglochbeobachtungen
  • Gemülldiagnose
  • die indirekte Körpersprache der Bienen
  • Ein Blick und der Imker weiß wie es dem Bienenvolk geht
  • Spannende Aspekte der Volksinspektion

In früheren Zeiten der Stabilbeuten, als die Waben noch nicht beweglich waren, beschränkte sich das Untersuchen eines Bienenvolkes auf das Beobachten des Flugloches und der Untersuchung des Gemülls, das unter dem Volk zu finden war. Eine Untersuchung der Waben war nur auf die schmalen Unterkanten beschränkt, die beim Umstülpen des Korbes sichtbar waren. Dieses alte Wissen, mit einer hohen Treffergenauigkeit in der Zustandsdiagnose, ist dem modernen Imker verloren gegangen. Kombiniert man dieses alte Wissen mit den modernen Beuten, so lässt sich eine enorme Einsparung an Arbeit und Zeit erreichen. Versteht man die indirekte „Körpersprache“ des Bienenvolkes, so weiß man, was den Tieren fehlt und kann Ihnen helfen ohne es zu bremsen.

Guido EichGuido Eich ist Bienenzuchtberater des Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES ). Durch seine intensive Beratertätigkeit ist er heute der anerkannte Experte für Waben-, Flugloch und Gemülldiagnose zur Erkennung des Volks- und speziell des Gesundheitszustandes.

Foto Guido Eich: © Starkenburger Imkerkreis, Bienenfoto: © Imkerverein Modau-Fischbachtal

Details

Datum:
Juni 17
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltung Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Bürgerhaus der Stadt Dietzenbach, Theaterbistro
Europaplatz 3
Dietzenbach, Hessen 63128 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Kreisimkerverein für Stadt und Landkreis Offenbach e.V.